Informationssicherheit

Unter Informationssicherheit versteht man den Schutz von allen Informationen im Unternehmen, also allen Arten von Daten, mit und ohne Personenbezug. Insbesondere Betriebsgeheimnisse, Patente, Rezepturen, USP’s / Alleinstellungsmerkmale sind besonders schützenswert und oftmals sogar existenziell von Bedeutung.

Informationssicherheit sorgt für den Erhalt von Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit der Informationen. Weitere Schutzziele sind Authentizität und Verbindlichkeit.


Die DPN orientiert sich bei ihrer Arbeit an den Vorgaben des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und an der Bedarfsanalyse ISA+ des bayrischen IT-Sicherheitsclusters.


Weitere Informationen zur Vorgehensweise in solchen Projekten erhalten Sie gerne auf Anfrage.